Hintergrund
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
21.10.2019 | Claudio Jupe MdA
Die staatliche Innovationsstrategie in China und ihre Implikationen für Deutschland
Engagements des Abgeordneten

Auf die Einladung der Körber-Stiftung und des Bundestagsabgeordneten, Dr. Ernst Dieter Rossmann hin, besuchte Claudio Jupe, Europapolitischer Sprecher der CDU-Fraktion die Veranstaltung im Deutschen Bundestag zum Thema „Die staatliche Innovationsstrategie in China und ihre Implikationen für Deutschland“ am 16.10.2019.

Geprägt von dem Interesse an europäischer und internationaler Politik, welches Claudio Jupe bereits an verschiedenen Stellen (siehe Aufsatz zum Thema Chinas Strategie anlässlich der Reise der Frau Bundeskanzlerin im September 2019) schon zum Ausdruck brachte, nahm der Abgeordnete teil an dem Vortrag Böing zum Thema Staatliche Innovationsstrategie in China und deren Bedeutung für Deutschland sowie im Zusammenhang damit auch deren Bedeutung für Europa.

Wichtige Fragen dahingehend, wie sich die Innovationspolitik Chinas gerade im Wettbewerb der europäischen und deutschen Firmen auswirkt und welche Schlussfolgerungen aus diesen Auswirkungen für einzelne europäische Staaten zu ziehen seien, wurde im Rahmen des Vortrages und dem dazu geführten Fachgespräch behandelt.

Die Veranstaltung fand statt im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Eine Stunde junge Wissenschaft“.