Hintergrund
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
16.11.2019 | CDU-Fraktion Berlin
Eine Schande für unser Land
PRESSEERKLÄRUNG
Bilder palästinensischer Demonstranten mit Anti-Israel-Parole haben in einem TV-Beitrag zu den Feierlichkeiten des Mauerjubiläums am 9. November, zugleich Jahrestag der Pogrome der Nationalsozialisten, nichts zu suchen. Sie sind eine Schande für unser Land, erst recht in einer höchst sensiblen Zeit, in der antisemitische Vorfälle leider zunehmen. So was ist in der Tat unverzeihlich und unentschuldbar.
weiter

Artikelbild

Entgegen allen böswilligen und auch fahrlässigen Behauptungen beschäftigt sich die CDU in Deutschland und in Berlin mit der Frage, wie es mit dem Klima besser werden soll. Die Bundesregierung unter Führung der CDU hat Mindestklimaziele und Klimaprojekte beschlossen, die inzwischen im Deutschen Bundestag parlamentarische Mehrheiten finden. Auch die Berliner CDU hat sich darüber hinaus am 12.11.2019 mit einem mehrseitigen Beschluss für eine nachhaltige Stadt Berlin unter dem Motto „Berlin 2040 – Auf dem Weg zur nachhaltigen Metropole“ dem Thema gewidmet.

Zusatzinfos weiter

12.11.2019 | CDU Fraktion Berlin
Diätenerhöhung, ABER...

Die Diätenerhöhung der Berliner Abgeordneten sorgt aktuell für eine Menge Diskussionen. Jedoch werden nicht nur die Diäten angepasst, sondern neben einigen anderen wichtigen Dingen, auch die Arbeitszeiten unserer Parlamentarier. Eine kurze Übersicht finden Sie hier:

weiter

Engagements des Abgeordneten

Auf die Einladung der Körber-Stiftung und des Bundestagsabgeordneten, Dr. Ernst Dieter Rossmann hin, besuchte Claudio Jupe, Europapolitischer Sprecher der CDU-Fraktion die Veranstaltung im Deutschen Bundestag zum Thema „Die staatliche Innovationsstrategie in China und ihre Implikationen für Deutschland“ am 16.10.2019.

weiter

Am 25.09.2019 besuchte der direkt gewählte Wahlkreisabgeordnete für den Wahlkreis Grunewald-Halensee, Claudio Jupe, zugleich europapolitischer Sprecher der CDU-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus den Berlin Capital Club: Das Engagement erfolgte auf Einladung der Stiftung Zukunft Berlin, deren Vorsitzender Volker Hassemer, den Gedanken Europas unter dem Gesichtspunkt „Städte für Europa und ihr Beitrag zu einem „einfachen Europa -von unten“ mit einigen engagierten Gästen und mit den bezirklichen Europabeauftragten erörterte

weiter